Startseite Startseite
Orthpädie
Physio Complex
Doctors Gym
Sehnenzentrum
Akupunktur
Cityrun
prevneton
Spiroergometrie
Kontakt
Ihr Weg zu uns
ZfS Rundgang
ZfS Panorama
Downloads
Links
Öffnungszeiten
Impressum
| Drucken |
Masterkurs Kombinationstherapie am Sa./So. 4. + 5.6.2016
spacer
MasterkursWir freuen uns sehr, im ZfS erstmalig einen Masterkurs Kombinationstherapie anbieten zu können. Der Kurs vermittelt dabei fundierte Kenntnisse über die sinnvolle Kombination erfolgreicher Therapieverfahren bei Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates.

Im Juni steht im „Kombikurs 1“ die obere Körperhälfte im Fokus (HWS-BWS-Kopf-obere Extremitäten“. Zeitversetzt ist dann auch ein Kombikurs 2 geplant.

- sinnvolle Kombination erfolgreicher Therapieverfahren bei ausgewählten Schmerzbildern und Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungsapparates -


Anhand konkreter Krankheitsbilder werden im Kurs zielgerichtete Behandlungsstrategien vorgestellt.
Neben der theoretischen und praktischen Schulung steht die Auswahl und Gewichtung und im besonderen die sinnvolle Kombination von Therapieverfahren im Vordergrund. Ziel des Kombinationskurses ist es deshalb auch, ungünstige Kombinationen zu identifizieren und entsprechend auszusortieren.
Dieser Kurs ist dabei ausdrücklich ein Praxiskurs: Ausgewählte manuelle Techniken, Tapeanlagen oder Akupunkturkonzepte werden daher im Kurs praktisch demonstriert. In Kleingruppen besteht die Möglichkeit praktische Techniken selber zu üben und anzuwenden.

Der Kurs richtet sich an Ärzte/innen mit praktischer Erfahrung in einigen der aufgeführten Therapiebereiche.
Ein kollegialer Austausch im Rahmen dieses praxisorientierten Workshops ist ausdrücklich gewünscht.
Lernen Sie Neues kennen und Bekanntes neu zu kombinieren!

Wir freuen uns auf den kollegialen Austausch mit Ihnen
Rainer Lüders und Gerrit Borgmann



Dargestellte/kombinierte/ausgewählte Therapieverfahren:


Dr. Rainer Lüders: Manuelle Therapie, Neuraltherapie, Störfeldbehandlung, TENS, funktionelle Behandlungen, Faszienbehandlung
Dr. med. Gerrit Borgmann: Taping, Akupunktur, (physiotherapeutische) Eigenübungen, sport- und trainingswissenschaftliche Tipps


Kombikurs I:
HWS-BWS-Kopf-obere Extremitäten

Kombikurs II:
LWS-Beckenbereich-untere Extremitäten


Auf den Kombikurs I in 2016 folgt in 2017 der Kombikurs II. Teilnehmer/innen beider Kombikurse wird das Zertifikat „Masterkurs Komplextherapie Bewegungsapparat“ ausgestellt.


Inhalte:


Kombikurs I:

Vorgestellte Krankheitsbilder:
  • Epicondylitis/Epicondalgie
  • Schulterschmerzen mit Fokus Impingementsyndrom
  • Dorsalgie mit Fokus oberes BWS-Syndrom
  • HWS-Syndrom, Nackenkopfschmerz
  • Tendovaginitiden Unterarm, Schmerzen im Bereich der Handgelenke
Kombikurs II:
  • Lumbalgie
  • Schmerzen und funktionelle Störungen im Beckenbereich
  • Coxalgie
  • Gonalgie
  • Schmerzen und funktionelle Störungen im Bereich Fuß und Sprunggelenk

Kombinationstherapie



Praktisches Beispiel „Tennisellenbogen/Epicondylopathia humeri radialis“:

  • Schnelle und sichere Diagnostik durch orthopädische-manualtherapeutische Untersuchung
  • Erweiterte manualtherapeutische Diagnostik z.B. von Kettenblockierungen (z.B. C6-Blockierung) und folgende Therapie
  • Erweiterte osteopathische Behandlungsansätze des Tennisellenbogens incl. faszientherapeutische Ansätze
  • Akupunkturtherapie mittels Akupunktur (Bi-Syndrom-Diagnostik und Therapie, Erläuterung Elektroakupunktur bei Tennisellenbogen)
  • einfaches neuraltherapeutisches Konzept
  • Vorstellung der Behandlung mit extrakorporaler fokussierter Stosswelle
  • Vorstellung weiterer geeigneter therapeutischer Maßnahmen (physikalische Maßnahmen, ACP etc.)
  • Vorstellung exzentrisches Training für den M. extensor carpi radialis brevis
  • Wie vermeide ich es, den Patienten mit Therapien zu überhäufen?
  • Welche Therapie wähle ich für welchen Patienten?
  • Was sollte wie kombiniert werden, was sollte nicht kombiniert werden?
  • Mit welcher Therapie beginne ich bei welchem Patienten?
  • Wie rechne ich diagnostische und therapeutische Maßnahmen ab?

Kombinationstherapie




Alle wichtigen Infos in Kürze:

Termin:

Sa. 4.6.2015 + So. 5.6.2015

Ort : Zentrum für Sportmedizin, Windthorststr. 35, 48143 Münster

Teilnahmegebühr : 360,00€ (ermäßigt 320,00€) (in diesen Kosten sind Getränke, Pausenverpflegung, Mittagessen und ein Kurs-USB-Stick enthalten)

Kursleiter:
Dr. Rainer Lüders und Dr. Gerrit Borgmann
Anmeldung : Telefonisch unter 0251/1313620

schriftlich formlos per Post / E-Mail :
ZfS-Zentrum für Sportmedizin
Windthorststrasse 35
48143 Münster

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Kontakt und Organisation: Dr. Gerrit Borgmann
Dr. Ralph Schomaker



Forbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt (20 Fortbildungspunkte).
Nach Teilnahme an beiden Kursen wird das Zertifikat „Masterkurs Kombinationstherapie“ erworben.
 
Veranstaltungskalender
Alter G
Komplextherapie
Gesundheits-Checkup
Leistungsdiagnostik
Ernährungsberatung
Sportlerintensivtherapie
Marathon
Kinderorthopädie
Chirotherapie
Tauchmedizin
Spiro-Kurse
Stosswellentherapie
Akupunkturtag
Chirotherapiekurse
Stellenangebote
Sponsoren USC Münster RVM 1882 Tennisbase Germany Olympiastützpunk Westfalen Hochschulsport Münster W + F Münster Leonardo Campus Run Sparda Münster City Triathlon Sparkasse Münsterland Giro Laufsportfreunde Münster Turngemeinde Münster Ultra Schwimmen Volksbank Münster TRIFINISH LG Ration Muenster TK Homepage Preussen Münster Leichtathletik